Eintritt/Übertritt

Hier finden Sie...

...Informationen, wenn Sie erwägen, Ihr Kind an der RS Herrsching anzumelden. Wir würden uns auf jeden Fall sehr freuen, Sie kennen zu lernen. Nachstehend die wichtigsten Informationen zum Eintritt bzw. Übertritt Ihres Kindes:

Allgemeine Informationen

Eintritt/Übertritt in/auf die RS Herrsching:

 

Probeunterricht

Weitere Informationen

 

Allgemeine Informationen

Wechsel von einer Schulart in eine andere         

Übertrittscheck

nach oben

Eintritt/Übertritt in/auf die Realschule Herrsching

I. Übertritt aus der 4.Klasse Grund- oder 5. Klasse Mittelschule in die 5. Klasse Realschule

1. Termine

Die Termine für die Informationsveranstaltung für übertrittswillige Schülerinnen und Schüler, für den Tag der offenen Tür sowie den Einschreibezeitraum an der RS Herrsching können sie der Startseite unserer Homepage, der örtlichen Presse sowie unserem Terminplan für Eltern auf unserer Homepage entnehmen.

2. Erforderliche Unterlagen

Die Einschreibung hat grundsätzlich durch einen Erziehungsberechtigten zu erfolgen.

Mitzubringen sind

·               Übertrittszeugnis im Original (für Schüler aus der GS)

·               Zwischenzeugnis (für Schüler aus der HS)

·               Geburtsurkunde

·               1 Passbild für die Schulunterlagen und ggf. 1 weiteres Passbild für den Fahrausweis

·               ggf. Sorgerechtsbescheinigung

·               Aufenthaltsgenehmigung bzw. Pass bei ausländischen Mitbürgern

Alle weiteren Unterlagen für die Anmeldung finden Sie hier.

Wir würden Sie bitten, diese herunterzuladen und vollständig ausgefüllt zur Einschreibung mitzubringen.

Kinder aus der 5. Klasse Mittelschule müssen zusätzlich mit Ihrem Jahreszeugnis am letzten Schultag des Schuljahres zwischen 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr belegen, dass sie den Schnitt von 2,5 aus Mathe und Deutsch erreicht haben. Erst dann ist eine feste Aufnahme möglich.

Sollten Sie eine Fahrkarte benötigen, finden Sie den Antrag auf der Homepage des Landratsamtes Starnberg.

 

nach oben

II. Übertritt aus einer anderen Schulform in die 5. Klasse Realschule (z. B. einer Montessori-Schule)

Hierbei sind die Hinweise aus Punkt 1 ebenfalls zu beachten. Zusätzlich muss das Kind in jedem Fall am Probeunterricht teilnehmen.

nach oben

III. Übertritt aus einer anderen Schulform (insbesondere Gymnasium) während des Schuljahres

Grundsätzlich sollten sie bedenken, dass ein Übertritt während eines laufenden Schuljahres von den Schulordnungen nicht vorgesehen ist und ein solcher Wechsel viele Probleme mit sich bringen kann. Entscheiden Sie sich jedoch aus triftigen Gründen dafür, Ihr Kind während eines laufenden Schuljahres auf die RS Herrsching übertreten zu lassen, so gibt es zwei feste Termine, zu denen dies in Ausnahmefällen möglich ist:

der erste Schultag nach den Weihnachtsferien

und

der erste Schultag nach dem Zwischenzeugnis.

Voraussetzung dafür ist, dass sie dazu einen Gesprächstermin mit der Schulleitung über das Sekretariat vereinbaren. Dieser sollte drei Wochen vor dem geplanten Wechsel stattfinden. Mitzubringen sind hierfür

·               eine Geburtsurkunde

·               gegebenenfalls ein Sorgerechtsbeschluss

·               das letzte Jahres- bzw. Zwischenzeugnis (jeweils am besten gleich in Kopie)

·               1 Passbild für die Schulunterlagen und ggf. 1 weiteres Passbild für den Fahrausweis

·               wenn möglich einen Auszug über den aktuellen Leistungsstand ihres Kindes

·               Aufenthaltsgenehmigung bzw. Pass bei ausländischen Mitbürgern.

nach oben

IV. Voranmeldung für den Besuch der Realschule (außer Wechsel von 4./5. Klasse Grund-/Mittelschule in die 5. Klasse Realschule)

 

Haben Sie sich dazu entschieden, dass ihr Kind im nächsten Schuljahr die derzeit besuchte Schule verlassen und die RS Herrsching besuchen soll, so bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Platz für ihr Kind an unserer Schule zu reservieren. Eine Voranmeldung ist Pflicht. Bitte vereinbaren Sie hierzu mit dem Sekretariat einen Termin in der Zeit von 

Anfang Mai bis Mitte Juni. 

 

Mitzubringen sind

·              eine Geburtsurkunde

·              ggf. ein Sorgerechtsbeschluss

·              das letzte Zwischenzeugnis (jeweils am besten gleich in Kopie) sowie das letzte Jahreszeugnis

·              1 Passbild für die Schulunterlagen und ggf. 1 weiteres Passbild für den Fahrausweis

·              wenn möglich einen Auszug über den aktuellen Leistungsstand ihres Kind

·              Aufenthaltsgenehmigung bzw. Pass bei ausländischen Mitbürgern.

 

Bis zur endgültigen Anmeldung am ersten Tag der Sommerferien bleibt Ihre „Platzreservierung“ für ihren Sohn/ihre Tochter unverbindlich.

Beachten sie bitte, dass die endgültige Anmeldung erst nach der Aushändigung des Jahreszeugnisses erfolgen kann. Wir müssten Sie deshalb bitten, am ersten Ferientag in der Zeit zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr noch einmal in die Schule zu kommen. Bitte bringen Sie dazu das Jahreszeugnis sowie evtl. noch fehlende Unterlagen mit. Erst mit der Vorlage des Jahreszeugnisses kann entschieden werden, ob Ihr Kind ohne oder mit Aufnahmeprüfung an unsere Schule übertreten kann und ob nach der Aufnahme noch eine Probezeit anfällt. Dazu sollten Sie hinsichtlich der Urlaubsplanung bedenken, dass die Aufnahmeprüfungen bereits in der letzten Woche der Sommerferien stattfinden.

Informationen, in welche Jahrgangsstufe und in welche Klasse ihr Kind wechseln kann, können Sie auch den Informationen über Aufnahmemöglichkeiten sowie den Informationen über die Klassenbildung entnehmen.

V. Zusätzliche Informationen für den Übertritt in die 5./6. Jahrgangsstufe der RS Herrsching

Wenn ihr Kind in die 5. oder 6. Jahrgangsstufe ein/übertreten soll, überlegen Sie bitte im Vorfeld, ob Ihre Tochter/Ihr Sohn

  • die Chorklasse
  • die Technikklasse
  • die Schulspielklasse
  • die Sportklasse

besuchen soll. Der Unterricht in diesen Fächern findet ausschließlich am Vormittag statt. Noten werden in keinem der angesprochenen Fächer gebildet.

nach oben

Probeunterricht

Häufig gestellte Fragen zum Probeunterricht

Aufgaben des Probeunterrichts der letzten Jahre

nach oben

Weitere Informationen

Übertrittsmöglichkeiten Gymnasium - Realschule

Hinweise zu Anmeldungen aus dem Raum Starnberg

Klassenzuordnung der neu eintretenden Schüler

Häufige Fragen zum Übertritt

nach oben