MINT

Diese Seite...

...infomiert Sie darüber, wie die Staatliche Realschule Herrsching Schülerinnen und Schüler für mathematisch-naturwissenschaftliche Themen begeistern will. Denn das ist immer noch oft ein Bereich, der von manchen Schülerinnen und Schülern zunächst mit Skepsis betrachtet wird - insbesondere dann, wenn er mit den Fächern Mathematik, Physik oder Chemie assoziiert wird. Informieren Sie sich deshalb auf dieser Seite über

nach oben

MINT wie Mich INTeressierts oder eben die Abkürzung für

Mathematik/Informatik/Naturwissenschaft/Technik

In den fünften und sechsten Klassen werden zur Förderung der MINT-Schwerpunkte spielerisch Inhalte aus der angewandten Physik und Chemie sowie einfache Robotersteuerungen (IT) vermittelt. Dabei werden spannende Projekte angegangen sowie interessante und verblüffende Versuche durchgeführt.

Der MINT-Unterricht soll dabei nicht nur Spaß machen, sondern auch die Grundlage für das Verständnis für unsere immer mehr technisierte Welt bilden und wer weiß - vielleicht reiht sich ja die/der ein oder andere unserer MINT-Schülerinnen oder Schüler in die Reihe der großen deutschen Erfinderinnen und Erfinder ein, zu denen neben Albert Einstein, Robert Bosch und Konrad Zuse auch Käthe Paulus, die den ersten zusammenlegbaren Fallschirm erfand, Christiane Nüsslein-Vollhard, Biologin und Nobelpreisträgerin, sowie Melitta Bentz, Erfinderin des Kaffeefilters und viele weitere gehören. Allein im letzten Jahr wurden in Deutschland insgesamt fast 50.000 Patente angemeldet - vielleicht stammt ja das nächste von den MINT-Schülerinnen und Schülern aus Herrsching..

Darüber hinaus hat es sich die MINT-Initiative zum Ziel gemacht, junge Menschen im Hinblick auf unsere immer mehr technisierte Welt früh an die Naturwissenschaften des 21. Jahrhunderts heranzuführen. Wir wollen diese Fächer durch gezielte Maßnahmen fördern und so Schüler für den technisch-naturwissenschaftlichen Zweig an unserer Schule und für die dadurch möglichen Berufsrichtungen gewinnen.

 nach oben

Projekte und Auszeichnungen

04.11.2011: Auszeichnung als "MINT freundliche Schule" durch Herrn Dr. Spaenle

Die Realschule Herrsching hat am 04.11.2011 den Titel "MINT-freundliche Schule" von Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle, Ehrenbotschafter in der MINT Bildung, überreicht bekommen. Damit ist die Realschule Herrsching eine von 30 Schulen in Bayern, die ausgezeichnet wurden.

Dieser Titel wurde erstmalig an bayerische Schulen vergeben, die besonders intensiv MINT Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) fördern.

2011-11-04 MINT-Spaenle

Sabrina Kühn, Antonia Hackenberg (zwei MINT-Schülerinnen der ersten Stunde), Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle, Schulleiterin R. Menzel-Stuck, StRin (RS) und E. May im M.O.C. München bei der Verleihung der Auszeichnung.

11.12.2013: Verleihung des MINT 21-Förderpreis

Am 11. Dezember erhielt unsere Realschule den Förderpreis der bayerischen Wirtschaft für das Projekt "Technik für Mädchen" verliehen. Dieses Projekt wurde von der Jury ausgewählt, da es als besonders vielversprechend eingeschätzt wird. Einen ganz herzlichen Dank an Frau Bremer, die Initiatorin dieses Projekts.

mint2013

Ein Auszug weiterer Projekte in unserem MINT-Programm:

  • MINT Unterricht in den Jahrgangsstufen 5 und 6
  • Besuch des BMW – Junior – Campus für die Technikklassen
  • Besuch des School – Lab der DLR für Schüler der Gruppe I
  • Besuch des Siemens – Forums: Bau von Elektrogeräten
  • Besuch der Sternwarte in Gilching
  • Forschergruppe – Deutsches Museum

nach oben

Berufe im MINT-Bereich

sind bereits heute z. B.:

-         Fotolaborant/in
-         Büroinformationstechniker/in
-         Goldschmied/in
-         Hörgeräteakustiker/in
-         Zahntechniker/in
-         Augenoptiker/in
-         Technische(r) Zeichner/in
-         Bauzeichner/in
-         "Elektronikberufe"
-         Vermessungstechniker/in
-         Mechatroniker/in
-         Chemiekant/in
-         Pharmakant/in
-         Medizinisch-technische(r) Assistent/in
-         Technische(r) Produktdesigner/in
 
Berufe von morgen sind z. B.:
 
-         Math.-techn. Softwareentwickler/in
-         Mediengestalter/in
-         IT-System-Elektroniker/in
-         Umwelttechnische Berufe
-         IT-System-Kaufmann (Kauffrau)
-         Informatik-Kaufmann (Kauffrau)

nach oben