Mit seinen innovativen Ideen und dem zukunftsorientierten praktischen Umsetzungswissen im Bereich 3D, Bionik und Produktdesign, durfte Kilian Herbst an einer hoffentlich bahnbrechenden Idee für die Gewinnung von Honig, als jüngster im Team von TUM-Studenten, sich nicht nur mit Ideen einbringen, sondern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sein breitgefächertes Wissen und Talent in der Ausführung der futuristischen Technik und sein elektronisches Fachwissen bereicherte das ganze Team.

I. Herbst

1. Bild: zu sehen das Team von Ingeneurswesen Studierenden und Kilian
2. Bild: „Think Make Start“ – Auszeichnung, die das Team nach der Produkt Präsentation gewonnen hat.