Wieder einmal besuchten 20 Schüler der RSH, auch Ehemalige, am Sonntag, den 18.11.18 das Gärtnerplatztheater, um sich das Musical „Pumuckel“ anzuschauen. Da das Stück schon um 18 Uhr begann, kamen dieses Mal auch zahlreiche Schüler aus der 6. und 7. Jahrgangsstufe mit. Begleitet wurde die Gruppe diesmal von Frau Böhm und Frau Kraupe.

Hier einige Schülermeinungen dazu.

„Ich war zum ersten Mal in einem solchen Theater. So schön habe ich mir das nicht vorgestellt. Auch das Stück fand ich sehr lustig…“ Sophia 6. Klasse

„Komme von einer anderen Schule und bin begeistert, dass hier solche Theaterfahrten angeboten werden. Werde sicherlich öfter mit dabei sein…“ Lea 6. Klasse

„Mir hat es sehr gut gefallen, die Musik, die Kostüme und eben alles, was so zum Theater gehört…“ Felix 6. Klasse

„Insgesamt eine lustige Vorstellung des bekannten Kinderbuchs “Pumuckl“, die meiner Meinung nach aufgrund des Kinderchors des Staatstheaters am Gärtnerplatz noch ein bisschen mehr aufgewertet wurde. Durch das Orchester, welches die typischen Pumuckl Lieder spielte, wurde ich wieder in meine Kindheit zurück versetzt. Abschließend möchte ich aber sagen, dass das Theaterstück sicherlich die kleineren Gäste noch mehr beeindruckt hat.“ Anja 10. Klasse

„Leider konnte das Musical “Pumuckl“ mich nicht ganz überzeugen. Es war zwar lustig, allerdings war der Gesang eher eintönig und der Inszenierung fehlte manchmal der Handlungsstrang. Für die zahlreich anwesenden kleineren Kinder war das Musical trotzdem sicherlich sehenswert.“ Franziska 10. Klasse

„Ich habe mir mehr erwartet. Die Thematik und der Humor ist eher für jüngere Altersgruppen bestimmt. Dennoch haben mir die Kostüme und das Bühnenbild
sehr gefallen.“ Ida 10. Klasse