Am Freitag, den 08.02. und am folgenden Mittwoch nahm sich Frau Ruth Paulig von der Hilfsorganisation „Promoting Africa e.V.“ für die Schüler der Klassen 7A, D, E und F Zeit, um in einem Vortrag von ihren Erlebnissen als Entwicklungshelferin in Kenia zu berichten. Frau Paulig zeigte den Schülern viele eigene Fotos und schilderte ihre persönlichen Eindrücke von ihren Besuchen in Kenia. In Zusammenhang mit dem Themenkomplex „Afrika“ im Erdkundeunterricht hatten die Schüler und Schülerinnen der Klasse 7A in der Vorweihnachtszeit Punsch und Lebkuchen während der Pause für den guten Zweck verkauft und dabei 222,00€ eingenommen. Die kompletten Erlöse der Aktion wurden am Tag des Vortrags von den Klassensprechern an Frau Paulig übergeben und somit an ihre Hilfsorganisation „Promoting Africa e.V.“ gespendet. Dort werden die Spendengelder für die Unterstützung von Aids- Waisen in den großen Slums von Nairobi, in Mathare und Embakasi eingesetzt.

C. Burger mit der Klasse 7A