TdoT

Wie jedes Jahr kamen sehr viele interessierte Eltern mit ihren Kindern zum Tag der Offenen Tür an der Staatlichen Realschule Herrsching. Ihnen wurden Lehrer als Reiseleiter zugeteilt, die mit ihnen die Realschule Herrsching erkundeten. Bei ihrer Tour standen für die Besucher viele spannende Stationen auf dem Plan: So wurden zum Beispiel im Physiksaal Schokoküsse unter einer Glashaube zu riesigen Ungetümen, bei der Fachschaft Englisch führten Schüler einen Rap auf Englisch vor, in Musik wurden die Besucher mit einem Cup-Song unterhalten, in IT drehte ein selbst programmiertes Vehikel seine Bahnen und die Fachschaft Religion zeigte den Eltern und zukünftigen 5.-Klässlern die Oase der Ruhe der Realschule – den Raum der Stille.

Im Anschluss informierte Schulleiterin Rita Menzel-Stuck über die Realschule Herrsching, die Schulart und die Übertrittsbedingungen.

A. Pfister