An einem – für den bisherigen Mai 2019 – überraschend sonnigen Dienstag machte sich die Mädchenauswahl Fußball der Realschule Herrsching auf den Weg nach Peißenberg, um sich mit den Gymnasien Germering, Landsberg und Schongau im Regionalentscheid zu messen. Im Modus „jeder gegen jeden“ war den Herrschinger Mädels über den gesamten Turnierverlauf hinweg kein Kraut gewachsen. Offensiv trickreich, spielerisch ansprechend, defensiv sattelfest: die jungen Damen, die auch außerschulisch beim TSV Gilching zusammenspielen, ließen keinen Zweifel daran aufkommen, wer am Ende den Pokal mit nach Hause nehmen sollte. Mit einem 5:0 gegen Landsberg, einem 2:0 gegen Schongau und einem abschließenden 5:2 gegen Germering sicherten sich die Schülerinnen nicht nur den Sieg auf regionaler Ebene, sondern gleichzeitig auch die Teilnahme am Bezirksfinale am 15. Mai in Neufahrn. Herzlichen Glückwunsch!!!

S. Sigl