Die Klasse 5a unternahm am 15.07. eine Geographieexkursion zum Thema „Umwelt und Wasser als Lebensraum“. Zusammen mit Frau Blacek von der mobilen Umweltschule in Pähl, welche die Exkursion anleitete und die Werkzeuge für die Wasseranalyse bereitstellte, suchten die Schüler nach Leben im Fischbach. Mit kleinen Sieben fischten die Schüler allerhand Wasserkäfer, Schnecken, Wasserflöhe und sogar kleine Fische aus dem Fischbach und analysierten ihre Tierchen im Anschluss unter dem Mikroskop. Am Ende wurden die Tiere behutsam zurück in den Fischbach gesetzt. Alles in allem hatten wir einen sehr interessanten Vormittag und es wurde uns nochmals bewusst, wie viel Leben doch bei näherem Hinsehen in jedem Liter Wasser steckt, was wir häufig gar nicht wahrnehmen oder übersenden.
C.Burger