Wie jedes Jahr wurde auch diesmal für die 8. Klassen der Vortrag über Präsentations- und Rhetoriktechniken von Frau Dr. Wolfgruber in bewährter Weise abgehalten. Im Atrium der Schule bekamen die Schüler wertvolle Tipps für die Projektschulaufgabe in der 9. Klasse und natürlich auch allgemein für das spätere Berufsleben, insbesondere für Bewerbungssituationen. Informativ, aber auch kurzweilig erfuhren die Klassen, wie man einen Stoff aufbereitet und diesen möglichst effizient präsentiert. Auch die Außenwirkung und das Auftreten jedes Einzelnen wurde den Schülern anschaulich bewusst gemacht. Die meisten machten sich eifrig Notizen und versuchten so viel wie möglich mitzunehmen. Frau Dr. Wolfgruber verstand es wieder, die Schüler zu fesseln bis zum Schluss. Herzlichen Dank an sie und an die Hans-Seidel-Stiftung, die diesen Vortrag kostenlos für unsere Schule ermöglichte.
Jutta Gilb