Schulsanitätsdienst Symposium im Klinikum Großhadern

Schulsanitätsdienst_Symposium

Wie erkenne ich einen Schlaganfall? Was ist eigentlich eine Allergie? Und wie sieht es in einem Rettungshubschrauber aus? Antworten auf diese Fragen gab es beim Schulsanitätsdienst-Symposium am 20. Oktober 2018 in der Uniklinik München-Großhadern. Fünf Schulsanitäter der Realschule Herrsching machten sich in Begleitung von Frau Krüger auf nach München.

Erfahrene Ärzte referierten in 45-minütigen Vorträgen zu Themen wie „Diabetes – was tun, wenn der Zucker verrückt spielt?“ und „Bauchschmerzen – harmlos oder akut?“ oder „Badesalz, Ecstasy und Co – Update Vergiftungen und Drogen“. Nach der Mittagspause besuchten unsere Schulsanitäter verschiedene Workshops, wie z.B. Reanimation, Anlegen von Verbänden und Schienen, Besichtigung eines Schockraums oder Rettungshubschraubers und machten sich so fit für die nächsten Einsätze in der Schule.

L. Krüger

Kilian Herbst gewinnt Auszeichnung mit Projekt „Think Make Start“ der TUM

Mit seinen innovativen Ideen und dem zukunftsorientierten praktischen Umsetzungswissen im Bereich 3D, Bionik und Produktdesign, durfte Kilian Herbst an einer hoffentlich bahnbrechenden Idee für die Gewinnung von Honig, als jüngster im Team von TUM-Studenten, sich nicht nur mit Ideen einbringen, sondern mit Rat und Tat zur Seite stehen. „Kilian Herbst gewinnt Auszeichnung mit Projekt „Think Make Start“ der TUM“ weiterlesen

Radelstarke Realschüler/innen

Stadtradeln
Das Foto zeigt Schulleiterin Rita Menzel-Stuck und teilnehmende Radfahrer der Realschule.

Die Schulleiterin Rita Menzel-Stuck freut sich mit allen Teilnehmer/innen der Staatlichen Realschule Herrsching über einen großartigen Erfolg beim diesjährigen Stadtradeln: Die Realschule stellte das radelaktivste Schulteam und wurde dafür vom Klimabündnis und der Gemeinde Herrsching ausgezeichnet. „Radelstarke Realschüler/innen“ weiterlesen

Kennenlerntage der 5.Klassen in Wartaweil vom 24. bis 28. September

Von der Schule nach Wartaweil und zurück zu wandern waren (für die meisten Klassen bei schönem Wetter) gelungene Unternehmungen. In der Begegnungsstätte Wartaweil standen den Klassen dann jeweils ein Raum zur Verfügung, in dem in spielerischer Form die besten Formen des Miteinanders und Klassenregeln erarbeitet wurden. „Kennenlerntage der 5.Klassen in Wartaweil vom 24. bis 28. September“ weiterlesen