Weltklasseballett in der Staatsoper: Spartacus – Heros gegen Staatsmacht

Am Freitag, den 31.05.19 ging es wieder einmal nach München in das Nationaltheater. Ungefähr 20 ehemalige und aktuelle Schüler, in Begleitung von Frau Gilb und Herrn Liebl, verfolgten auf guten Plätzen (1. Rang) das dramatische Geschehen um den Gladiator Spartacus im Kampf gegen die römische Staatsmacht. „Weltklasseballett in der Staatsoper: Spartacus – Heros gegen Staatsmacht“ weiterlesen

Exkursion zum Bayerischen Nationalmuseum

Bei bestem Museumswetter macht sich am Mittwoch, den 22. Mai 2019, die 6b mit Frau Klose und Frau Feucht auf den Weg nach München. Im Bayerischen Nationalmuseum wollen die Schülerinnen und Schüler etwas über den Wandel der Musikinstrumente erfahren. Dies gelingt heute gleich dreifach: 1. im Museum gibt es verschiedenste historische Instrumente zu bestaunen. „Exkursion zum Bayerischen Nationalmuseum“ weiterlesen

Riesenerfolg: Herrschinger Fußballmädels holen Oberbayerntitel

Bolt-Jubel
Bolt-Jubel

Als Sieger des Regionalentscheids hatte sich die Mädchenmannschaft Fußball der Realschule Herrsching in der Vorwoche für das Oberbayernfinale am Mittwoch, den 15. Mai, in Neufahrn qualifiziert. Dass nun auf Bezirksebene die Aufgaben deutlich schwieriger werden sollten, ließen bereits die Namen der Konkurrenz vermuten: Aus Haag, Ingolstadt, Bad Tölz, Markt Indersdorf und Trostberg reisten die weiteren Mannschaften an. Im Gegensatz zur ersten Runde wurden diesmal zwei Gruppen gebildet, deren jeweilige Sieger am Ende das Finale bestreiten sollten. „Riesenerfolg: Herrschinger Fußballmädels holen Oberbayerntitel“ weiterlesen

Nicht verloren und trotzdem ausgeschieden

Ende März fand die erste Runde der Schülermannschaft Fußball Jungen II der Jahrgänge 2003 und 2004 statt. Bei leichtem Nieselregen und knapp vier Grad über Null ging es nach Berg zum Kreisentscheid. In der ersten Runde auf dem Weg zum Bundesfinale in Berlin mussten die Herrschinger Schüler gegen die Montessori Schule Biberkor und die Realschule Gauting antreten. „Nicht verloren und trotzdem ausgeschieden“ weiterlesen

Brieffreundschaft mit der Realschule Berching

Das Ziel jeden Unterrichts sollte immer ein gewisser Bezug zum wahren Leben sein. Im besten Fall sollten die Kinder und Jugendlichen ihre im Unterricht erworbenen Kompetenzen auch für ihren Alltag nutzen können. Um diesem Anspruch nach praxisnahem Lernen und Lehren ein Stück weit nachzukommen, entschloss sich die Klasse 5a mit ihrer Deutschlehrerin Frau Hilzensauer dazu, eine aktive Brieffreundschaft mit anderen Schülern aufzubauen. „Brieffreundschaft mit der Realschule Berching“ weiterlesen

Der Europatag am 9. Mai

An diesem Tag weht die Europaflagge an vielen öffentlichen Gebäuden: am 9. Mai, dem „Europatag“. Am 9. Mai 1950 hielt nämlich der damalige französische Außenminister Robert Schuhmann eine wichtige Rede, die so genannte Schumann-Erklärung. Darin schlug er vor, eine europäische Gemeinschaft zu gründen, und lud die europäischen Staaten dazu ein, ihre Zukunft zusammen zu gestalten. Daraus entwickelte sich nach und nach die heutige EU. Aus diesem Grund wird alljährlich am 9. Mai der Europatag gefeiert. „Der Europatag am 9. Mai“ weiterlesen