Klasse 6D und 7B: Spendenübergabe und Expertenvortrag zur Entwicklungshilfe in Kenia

Am Montag, den 17.02.2020 besuchte Frau Ruth Paulig von der Hilfsorganisation „Promoting Africa e.V.“ die Schüler der Klassen 6D und 7B und berichtete mit vielen Fotos und eigenen Erfahrungen von ihner Tätigkeit als Entwicklungshelferin in Kenia.

Im Vorfeld hatten die Schüler und Schülerinnen der Klasse 7B in der Vorweihnachtszeit einmal wöchentlich Kinderpunsch während der Pause verkauft und im Januar einen Kuchenverkauf gestartet, um mehr Spenden zu generieren. Auch die Klasse 6D wollte ihre Einnahmen vom Weihnachtsbasar für den guten Zweck spenden.

Die Spende in Höhe von insgesamt 225€ wurde am Tag des Vortrags von den Klassensprechern der 6D und der 7B an Frau Paulig übergeben und wird für die Unterstützung von Aids- Waisen in den großen Slums von Nairobi, in Mathare und Embakasi eingesetzt.

C.Burger

Die Klasse 5b unternahm einen Unterrichtsgang in die Alte Pinakothek

Am 12. Februar hat die Klasse 5b einen Unterrichtsgang nach München unternommen. Unser Ziel war die Alte Pinakothek im Museumsareal. In einer gut 90-minütigen Führung haben wir uns den alten Meistern genähert. Besonders intensiv betrachteten wir das Gemälde „Madame Pompadour“ vom französischen Maler Boucher.

Jede Schülerin und jeder Schüler hat seinen Eindruck vom Bild in einem kurzen Gedicht in Worte gefasst, wobei besonders auf die Farbe Rosa zu achten war. Denn mit Türkis ist das so eine Sache: manche empfinden es als Blau- andere als Grünton. Drei Beispiel-Gedichte sind bei den Fotos zu sehen. Die Schüler haben schnell erkannt, dass es in dem Bild „Das Jüngste Gericht“ von Peter Paul Rubens weniger harmonisch zugeht. Dieses Bild hat die Schüler auch vor die Frage gestellt, wie so ein großes Gemälde durch so eine – relativ- kleine Türe käme. Wir konnten uns darauf verständigen, dass das Dach der Alten Pinakothek dafür nicht abgenommen werden musste, sondern man das Gemälde vom Keilrahmen lösen und vorsichtig zusammenrollen kann.

C. Feucht

Einstimmig beschließt „der Bayerische Landtag“ ein Gesetz zum Verbraucherschutz

Heute war es wieder soweit! Schülerinnen und Schüler der Klassen 10c und 10e schlüpften in die Rollen von Abgeordneten des Bayerischen Landtags und schnupperten in den Politikbetrieb hinein. Und dabei ging es ans Eingemachte: Fraktionssitzung, Ausschusssitzung, erste und zweite Lesung, Beschlussvorlage, Plenum. Da ist es schwer, nicht den Überblick zu verlieren. „Einstimmig beschließt „der Bayerische Landtag“ ein Gesetz zum Verbraucherschutz“ weiterlesen

Armin Dotzek und Kevin Theis nahmen am „Bayerischen Realschulorchester“ teil

Stolz präsentieren hier am 18. Januar 2020 nach dem Abschlusskonzert auf der Bühne des Konzertsaals der Hochschule für Musik in Nürnberg Armin Dotzek (8a) mit der Bratsche und Kevin Theis (6b) mit der Geige ihre Urkunden, die deren sehr erfolgreiche Teilnahme an dem Projekt des „Bayerischen Realschulorchesters“, bescheinigen. „Armin Dotzek und Kevin Theis nahmen am „Bayerischen Realschulorchester“ teil“ weiterlesen

Grandioser Abschlussball des diesjährigen Tanzkurses

So viele 9.- und 10.- Klässler wie noch nie nahmen dieses Jahr an dem Tanzkurs teil, der wie jedes Jahr in Zusammenarbeit mit der Tanzschule Sennebogen an acht Freitagen in der Turnhalle der Realschule durchgeführt wurde. Bei einem Abschlussball im festlich geschmückten Atrium präsentierten die SchülerInnen in Abendgarderobe nun die erlernten Standard- und Lateintänze und waren ebenso begeistert von der tollen Atmosphäre wie Schulleiterin Rita Menzel-Stuck, Eltern, LehrerInnen und die Tanzschule. Bis spät in die Nacht wurde das Tanzbein geschwungen. Sicher werden die SchülerInnen auch bei bevorstehenden Feiern eine super Figur machen.

A. Pfister

Herzerwärmendes Adventskonzert

Zum zweiten Mal fand das Adventskonzert der Staatlichen Realschule Herrsching in der St. Nikolauskirche statt. Schulleiterin Rita Menzel-Stuck bedankte sich bei Pfarrer Simon Rapp ganz herzlich dafür, die Kirche als Veranstaltungsort mit besonderer Atmosphäre nutzen zu dürfen. Die rund 100 beteiligten Schüler/innen boten ein überaus abwechslungsreiches Programm, das gelungen auf das Fest der Liebe einstimmte. „Herzerwärmendes Adventskonzert“ weiterlesen

Gemeinsame Einstimmung auf die Adventszeit

Advent

Mit zwei Veranstaltungen läutete die Staatliche Realschule Herrsching die Adventszeit ein.

Die 5. Klassen kamen am Morgen in der Aula zusammen. Dort wurde der Adventskranz von Pfarrer Simon Rapp gesegnet und die SchülerInnen sollten mit dem Anzünden der ersten Kerze bewusst den Beginn der adventlichen Tage wahrnehmen. Musiklehrer Jochen Lutsch begleitete Schulleiterin Rita Menzel-Stuck, SchülerInnen und LehrerInnen beim Singen. „Gemeinsame Einstimmung auf die Adventszeit“ weiterlesen