Paris : on met le cap sur la capitale !

Wir befinden uns im Jahre 2019. Ganz Herrsching ist im Ferienfieber. Ganz Herrsching? Nein! Zwei von Frau Lademann unterrichtete Französischklassen brechen auf, um die Hauptstadt Frankreichs zu erobern. Und das Leben ist nicht leicht für die bayrischen Eleven, die die zweite Hitzewelle in Lutetia überstehen müssen… Doch der Besuch von Paris Plages, die Kühle des Louvre und viele weitere schattige Plätzchen machen den Aufenthalt erträglich. Viele besichtigte Sehenswürdigkeiten und Tausende Schritte später kehren alle mit neuen Eindrücken nach Hause, wo schon einen Tag später die Sommerferien beginnen.
Allen Teilnehmern ein großes MERCI und BONNES VACANCES!

J. Laszlo

Viel Applaus gab es am Theaterabend

Die Theaterklasse 5A unter der Leitung von Frau Marion Stöckle und die Theatergruppe der Realschule Herrsching unter der Leitung von Frau Hanna Hilzensauer gestalteten vor großem Publikum am Mittwochabend einen Theaterabend. Nachdem die „Kleinen“ ihre Interpretation von „Good Morning“ mit Bravour gemeistert hatten, war die Theatergruppe an der Reihe, die mit viel Verve das Stück „Die Insel“ zum Besten gab. „Viel Applaus gab es am Theaterabend“ weiterlesen

Unterrichtsgang der Klassen 5a und 5e in die St. Nikolaus Kirche in Herrsching

Im Rahmen des Religionsunterrichts unternahmen die Klassen 5A und 5E am 16.07.2019 einen Unterrichtsgang in die St. Nikolaus Kirche in Herrsching.

In einer anschaulichen Führung durch die Kirche zeigte uns Pfarrer Rapp sowohl den Kirchenraum als auch die Sakristei. Viele Fragen wurden von ihm beantwortet: Wie viele Stunden in der Woche arbeiten Sie? Seit wann sind Sie schon Pfarrer? Wie alt ist die Kirche? „Unterrichtsgang der Klassen 5a und 5e in die St. Nikolaus Kirche in Herrsching“ weiterlesen

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Jubel

Endlich war es soweit: Am Montag, den 15. Juli, machten sich die Herrschinger Fußballmädels früh morgens auf den Weg ins niederbayerische Ergolding. Nach drei teilweise hart umkämpften, aber ebenso erfolgreichen Turnieren auf Regional-, Bezirks- und Südbayernebene stand das Finale um die bayerische Meisterschaft an. Da sowohl die Endspiele aller Wettkampfklassen der Jungen als auch der Mädchen alle an diesem einem Tag stattfanden, war nur die „Crème de la Crème“ des bayerischen Schulfußballs vertreten. „Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“ weiterlesen

Präsentations – und Rhetoriktechniken für die Projektschulaufgabe im nächsten Schuljahr – Vortrag für die 8. Klassen

Wie jedes Jahr wurde auch diesmal für die 8. Klassen der Vortrag über Präsentations- und Rhetoriktechniken von Frau Dr. Wolfgruber in bewährter Weise abgehalten. Im Atrium der Schule bekamen die Schüler wertvolle Tipps für die Projektschulaufgabe in der 9. Klasse und natürlich auch allgemein für das spätere Berufsleben, insbesondere für Bewerbungssituationen. „Präsentations – und Rhetoriktechniken für die Projektschulaufgabe im nächsten Schuljahr – Vortrag für die 8. Klassen“ weiterlesen

Geographieexkursion der Klasse 5a zum Thema „Umwelt und Wasser als Lebensraum“

Die Klasse 5a unternahm am 15.07. eine Geographieexkursion zum Thema „Umwelt und Wasser als Lebensraum“. Zusammen mit Frau Blacek von der mobilen Umweltschule in Pähl, welche die Exkursion anleitete und die Werkzeuge für die Wasseranalyse bereitstellte, suchten die Schüler nach Leben im Fischbach. „Geographieexkursion der Klasse 5a zum Thema „Umwelt und Wasser als Lebensraum““ weiterlesen